Was DU wissen sollteST

Allgemeines

Bitte komme etwa 5-10 Minuten vor Beginn, damit Du Dich in Ruhe auf die kommende Stunde einstimmen kannst. Bitte schalte Dein Mobiltelefon aus oder zumindest auf lautlos/in Flugmodus.

Bitte trete einzeln in das Studio ein. 

Die persönlichen Dinge befinden sich selbstverständlich im Übungsraum.

Ich empfehle direkt vor einer Übungsstunde keine schweren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Die Schuhe bitte an der Garderobe ausziehen.

Wir üben immer barfuß, nehme warme Socken für die Endentspannung mit.

Gesundheit

Bitte informiere uns vorab, ob Du unter Erkrankungen leiden, insbesondere über gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Stoffwechselstörungen, Allergien oder ob Du schwanger sind.

Bitte habe Verständnis dafür, dass offene Wunden oder Fußpilz vor einer Behandlung vollständig abgeheilt sein sollte.

Die Studioleitung behält sich vor, dass Studio bei sehr hohem Covid-Infektionsgeschehen zum Schutz der TeilnehmerInnen und KursleiterInnen zu schliessen. In diesem Falle behalten die bezahlten Beiträge ihre volle Gültigkeit und die Kurse werden ausgesetzt. Nach Eröffnung werden diese dann wieder aktiv.

Terminabsage/ Terminänderung

Wir bitten um Verständnis, dass Termine, die nicht mehr als 24 Stunden im voraus abgesagt werden, in Rechnung stellen müssen.

Bei länger andauernder Krankheit, besonderer beruflicher Situation oder ungewöhnlichen Situationen, ist aus Kulanz eine einmalige Verlängerung der 3er, 5er und 10er Karten möglich.

Wenn Du Dich verspätest, verkürzt sich leider die Behandlungs- bzw. Übungszeit dementsprechend, um nachfolgende Teilnehmer (oder Kurse) nicht warten lassen zu müssen.

Die Kurse haben eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Teilnehmern.

Eine Rückerstattung von bezahlten Stunden ist nicht möglich.

Bei einem Kurs mit begrenzter Laufzeit (zehn feste Termine laut Kursplan) kann maximal ein Termin nach vorheriger Absprache mit der Studioleitung während der Kurslaufzeit in einem entsprechenden Kurs nachgeholt werden. Danach besteht kein Anspruch mehr auf ein Nachholen von versäumten Terminen. Eine Verlängerung ist ausnahmslos nicht möglich.

Wurde der Kurs bereits begonnen, ist ein Rücktritt ausnahmslos nicht mehr möglich. Eine Ersatzteilnehmerin / ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.

Ein Nachholen nicht von versäumten Stunden ist nicht möglich. 

Soweit im Studio Dozenten unterrichten und gesonderte eigene Verträge mit den Teilnehmern für diesen Unterricht abschließen, kommt ein Vertrag mit der Studioleitung nicht zustande. Die Studioleitung übernimmt keine Haftung für etwaige Ansprüche aus oder in Zusammenhang mit diesen Verträgen. 

Zahlungsmittel

Die Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn per Überweisung aufs Bankkonto.

Hygienekonzept Corona

Teilnehmer müssen sich für den jeweiligen Kurs voranmelden und werden schriftlich erfasst. Aktuell gilt die 3G-Regel, d.h.:

  1. Gemäß § 1a der 15. BayIfSMV sind geimpfte und genesene Personen
  2. oder getestete“ Personen, die einen schriftlichen oder elektronischen negativen Testnachweis hinsichtlich einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorlegen kann. Der Nachweis hat auf einem PCR-Test, PoC-PCR-Test oder Test mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde, oder auf einem PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder auf einem vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter „Aufsicht“ des Betreibers vorgenommenen Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttest), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,

Beim Betreten und Verlassen des Raumes bitte eine FFP-2 Maske tragen. Auf der Matte ist diese dann nicht mehr nötig. Wir yogieren ohne Maske.

Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 m der Teilnehmer zueinander ist einzuhalten.

Die Kurse werden in kleinen Gruppen mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5m abgehalten.

Bitte bringe Deine eigene Matte und Hilfsmittel mit, die Nutzung der Hilfsmittel des Studios (Blöcke, Decken, Polster etc.) ist derzeit nicht gestattet. Kontaktflächen werden vor  bzw. nach jedem Kurs desinfiziert.

Umkleideräume stehen nicht zur Verfügung, bitte komme bereits umgezogen zum Kurs. Das Betreten und benutzen der Sanitäranlage ist jeweils nur von einer Personen erlaubt.

Nach dem Betreten der Räumlichkeiten ist das gründliche Waschen der Hände nötig, und in der Regel auch ausreichend. Handdesinfektionsmittel wird bereit gestellt.

Körperkontakt ist zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für Begrüßungsrituale.
Nach Kursende ist das Studio unverzüglich zu verlassen.

Wir lüften vor und nach jeder Stunde den Übungsraum, zusätzlich stehen Luftraumfilter zur Verfügung.

Bitte komm nur gesund zum Kurs und bleib bei Krankheitssymptomen – insbesondere der Atemwege daheim!